Mobbing - und was sich dagegen tun läßt


Im Rahmen des Lokalen Bündnisses für Familie Erkner und der Evangelischen Genezareth-Gemeinde Erkner biete ich seit zwei Jahren kostenlos Hilfe für Menschen an, die von Mobbing betroffen sind.
Besonders denke ich dabei an Schüler/Innen und Eltern, die sich Sorgen um ihr Kind machen, weil es sich in der Schule nicht wohl fühlt, sich ausgegrenzt und/oder schikaniert fühlt.
Diese Stimmungslage führt oftmals zu gehäuften Krankheitszeiten, Schulunlust, Angst, Niedergeschlagenheit oder Aggressivität. Das Kind leidet  -und mit ihm die ganze Familie! 
Auch für Erwachsene mit Mobbing-Erfahrungen im eigenen Arbeitsumfeld sind Gespräche möglich.
Gern helfe ich Ihnen, nach den Ursachen zu suchen und mit Ihnen Lösungen zu finden!
Dipl. Päd. Christa Kuhlwein-Eysser
Kontakt: Hilfe-gegen-Mobbing@familienbuendnis-erkner.de