Dem Himmel so nah - Regionaler GD am Himmelfahrtstag

Dem Himmel so nah - Regionaler GD am Himmelfahrtstag


# Sprengelthema allgemein
Veröffentlicht am Samstag, 22. Juni 2019, 09:37 Uhr

Dem Himmel so nah…

Wo ist der Himmel und wo wohnt Gott? Diese Frage ließ über 150 Menschen am Himmelfahrtstag in die Spreenhagener Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst unseres Pfarrsprengels strömen.

Die Kirchenchöre aus Erkner, Grünheide und Spreenhagen gestalteten diesen Gottesdienst mit und brachten uns mit den gemeinsam einstudierten Liedern dem Himmel spürbar näher. Was für eine tolles Erlebnis für Mitsingende und Hörende! Danke!!!

Wenn wir vom Himmel sprechen, dann ist die Frage, was kommt dann? Diese Frage stellte sich der Chef der Raumfahrtbehörde ESA Jan Wörner: „Im Deutschen benützen wir das Wort „Himmel“, aber da drüber, sagen wir, ist das Weltall, das All! Wenn wir noch einen Schritt weitergehen, jenseits des Alls, dann kommen wir nach Über-All. Und da ist Gott. Gott ist „überall“.

In diesem Geist feierten wir einen zuversichtlichen und fröhlichen Gottesdienst – ein bisschen über den Wolken, aber mit beiden Beinen auf der Erde.

Anschließend ging es unter Orgelklängen - wunderbar gespielt von Steffen Schreiner - nach draußen „Unter die Linden“. Dort erwarteten Kartoffelsuppe, Kaffee und Kuchen die große Gottesdienstschar. Unter strahlend blauem Himmel klang dieser Gottesdienst vor der Kirche aus und bei vielen noch im Nachgang weiter: „Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein...“ Danke allen, die diesen Tag mit vorbereitet haben – mit Gesang und Dirigat, mit Kochen und Backen, mit Räumen und Rücken, mit Ideen und Worten.

Das macht Mut – für uns - überall.

Steffen Madloch